CAL Teil 11 – X Maschen

Hallo ihr Lieben und einen wunderbaren Start in die Woche,

 

heute möchte ich euch zeigen wie man X Maschen macht. Diese sind den gekreuzten Stäbchen sehr ähnlich, nur sind bei den X Maschen die Lücken dazwischen größer.

 

Reihe 1:  Schlage 16 LM an und 2 WLM.

Reihe 2: In jede Luftmasche kommt nun ein Stäbchen. Insgesamt 16  Stäbchen. Am ende der Reihe 2 Wendeluftmaschen und die Arbeit wenden.

Reihe 3: In die erste Masche ein Stb, *nun einen doppelten Umschlag machen, in die nächste Masche einmal abmaschen, neuer Umschlag, eine Masche auslassen und in die nächste Masche einmal abmaschen. Nun auch noch die Restlichen Maschen auf der Maschen zu je 2 Maschen abmaschen. Zwei Luftmaschen machen, einen Umschlag und zwei mal in die Mitte des Xes abmaschen.* Von * bis * bis zum Ende der Reihe fortsetzen. Ein Stäbchen in die letzte Masche. Am ende der Reihe 2 Wendeluftmaschen und die Arbeit wenden.

Reihe 4: In jede Masche kommt nun ein Stäbchen. Insgesamt 16  Stäbchen. Am ende der Reihe 2 Wendeluftmaschen und die Arbeit wenden.

Reihe 5:  In die erste Masche ein Stb, *nun einen doppelten Umschlag machen, in die nächste Masche einmal abmaschen, neuer Umschlag, eine Masche auslassen und in die nächste Masche einmal abmaschen. Nun auch noch die Restlichen Maschen auf der Maschen zu je 2 Maschen abmaschen. Zwei Luftmaschen machen, einen Umschlag und zwei mal in die Mitte des Xes abmaschen.* Von * bis * bis zum Ende der Reihe fortsetzen. Ein Stäbchen in die letzte Masche. Am ende der Reihe 2 Wendeluftmaschen und die Arbeit wenden.

Reihe 6: In jede Masche kommt nun ein Stäbchen. Insgesamt 16  Stäbchen. Am ende der Reihe 2 Wendeluftmaschen und die Arbeit wenden.

Reihe 7:  In die erste Masche ein Stb, *nun einen doppelten Umschlag machen, in die nächste Masche einmal abmaschen, neuer Umschlag, eine Masche auslassen und in die nächste Masche einmal abmaschen. Nun auch noch die Restlichen Maschen auf der Maschen zu je 2 Maschen abmaschen. Zwei Luftmaschen machen, einen Umschlag und zwei mal in die Mitte des Xes abmaschen.* Von * bis * bis zum Ende der Reihe fortsetzen. Ein Stäbchen in die letzte Masche. Am ende der Reihe 2 Wendeluftmaschen und die Arbeit wenden.

Reihe 8: In jede Masche kommt nun ein Stäbchen. Insgesamt 16  Stäbchen. Am ende der Reihe 2 Wendeluftmaschen und die Arbeit wenden.

Reihe 9: In jede Masche kommt nun ein Halbes Stäbchen. Insgesamt 16  Halbe Stäbchen. Am ende der Reihe Faden abschneiden und mit einer KM verscließen.

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.